Kommunistischer Jugendverband (KJV)

Jugendliche ArbeiterInnen aller Länder, vereinigt Euch und kämpft gemeinsam!

Archive for September 2012

Kampagneninfo: „Unterstützt den Volkskrieg in Indien!“

Posted by rkjv - September 26, 2012

Unter der Losung „Unterstützt den Volkskrieg in Indien“ beteiligen wir uns an der internationalen Kampagne zur Unterstützung des Volkskriegs in Indien. An dieser Kampagne nehmen wir bereits zum dritten und mit Sicherheit nicht zum letzten Mal teil. Am 24. November findet zu diesem Anlass eine internationale Konferenz in Hamburg statt bei der Mittel und Wege gefunden werden sollen wie wir den Volkskrieg in Indien hierzulande und international am besten unterstützen können. Dazu aus dem Aufruf: „Wir möchten, dass die Konferenz eine Konferenz wird bei der die antiimperialistische und revolutionäre Initiative, Energie und Wünsche von Arbeitern, Frauen, Jugendlichen, Immigranten, progressiven Künstlern und Intellektuellen zum Ausdruck kommen. Wir möchten nicht, dass diese Konferenz ein formaler Akt wird, sondern ein lebendiger Ausdruck des proletarischen Internationalismus, damit sie dazu dient konkrete Fortschritte in der Unterstützungskampagne zu machen. Die Konferenz ist offen für alle Kräfte die dieses Ziel teilen. Deswegen: Heraus zur Internationalen Konferenz zur Unterstützung des Volkskrieges in Indien!“

 

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Aktionen/Termine, International | Leave a Comment »

Roter Morgen Nr.39 erschienen!

Posted by rkjv - September 25, 2012

Junge ArbeiterInnen aller Länder, vereinigt euch und kämpft gemeinsam!

Der Rote Morgen Nr.39 ist erschienen, er wird bereits im Straßenverkauf und auf Kundgebungen verteilt – kann aber auch bestellt werden: unter unserer E-Mail rkjv@gmx.net oder per Brief an: Roter Morgen, Stiftgasse 8, 1070 Wien. Ein Jahresabo (6 Ausgaben) kostet 15€.

Liebe LeserInnen,

In Indien herrscht Volkskrieg, die indigene Bevölkerung, die zahlreichen Minderheiten, die StudentInnen und die ArbeiterInnenklasse kämpfen für ihre Rechte, für ihre Bedürfnisse und für ihre Interessen und gegen den imperialistischen Terror. Zur Unterstützung des Volkskrieges gab es die letzten beiden Jahren bereits zwei internationale Kampagnenwochen, dieses Jahr wird es in Hamburg eine internationale Konferenz geben. Bis dahin werden wir gemeinsam mit dem Revolutionären Aufbau Solidaritätsarbeit in Österreich machen, mit Aktionen, Verantsltungen, Unterschriftenaktionen…usw. Beteiligt euch!

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Zeitung/Organisation | Leave a Comment »

Angriffe auf die Arbeiterinnen und Arbeiter: Schlagen wir zurück, bevor sie uns niederschlagen!

Posted by rkjv - September 18, 2012

 

Folgender Text wurde von uns auf den Kundgebung zum Auftakt der KV-Verhzandlungen in Linz und in Wien verteilt:

Arbeiterinnen und Arbeiter! Die Herrschenden, die Unternehmer und Kapitalisten wollen uns unsere Rechte wegnehmen, unsere Löhne beschneiden, gerade jetzt, wo bereits alles was wir zum Leben brauchen teurer und teurer wird. „Was sollen das für Zeiten werden?!“ Fragen sich auch jene, die heute noch nicht am Existenzminimum leben.

Wie jedes Jahr werden unsere Kollektivverträge (KV) auch heuer wieder verhandelt – doch das vielleicht nicht mehr lange in der bisherigen Form, denn die Unternehmer, die Kapitalisten, haben damit gedroht in der stärksten aller Gewerkschaftsbranchen, den Metallern, die gemeinsamen KV zu zu zerschlagen! Während diesen KV-Verhandlungen setzten sich Delegierte aus der Gewerkschaft mit den Kapitalisten einer bestimmten Branche an einen Tisch und bestimmen die Verkaufsbestimmungen unserer Arbeitskraft für das nächste Jahr, oder manchmal auch für die nächsten zwei Jahre. Vielleicht denken sich viele Leute, dass das sehr gut ist, dass sich der ÖGB um unsere Rechte kümmert und toll, dass er uns diese Aufgabe abnimmt. Doch was passiert wirklich durch diese undemokratische Stellvertreterpolitik: Wir haben das kämpfen verlernt. Wir stehen den Kapitalisten, die immer versuchen auf unsere Kosten ihre Profitinteressen zu befriedigen, unorganisiert und ausgeliefert gegenüber.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Betrieb/Gewerkschaft | Leave a Comment »

Voest-Linz: Kampf der Unterdrückung unabhängiger Arbeiterinformation!

Posted by rkjv - September 17, 2012

Folgenden Artikel übernahmen wir aus der Betriebsinfo Roter Antrieb:

Die letzte Nummer der Betriebsinfo „Roter Antrieb“ wurde unter anderem auch vor einigen Lehrwerkstätten der Voest-Alpine in Linz verteilt. Sie wurden von den Lehrlingen sehr interessiert und nachfragend aufgenommen.

Das ist nicht weiter verwunderlich, halten es die dortigen Betriebsräte und Jugendvertrauenspersonen doch nicht mal für notwendig, Geschehnisse im Betrieb oder auch die drohende Zerschlagung des Metaller-Kollektivvertrags, also Dinge die natürlich auch Auszubildende betreffen, überhaupt an diese weiterzuleiten. (Kein Lehrling berichtete, dass er schon von den Kollektivvertrags-Kündigungen gehört habe, geschweige denn von der am nächsten Tag [!] angesetzten Betriebsversammlung!)

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Betrieb/Gewerkschaft | Leave a Comment »

Solidarität mit den südafrikanischen Bergarbeitern!

Posted by rkjv - September 15, 2012

Nachstehender Text wurde von uns als Flugblatt verteilt. Wie auch der aufmerksame Leser „MLM“ (siehe Kommentar zum Aufruf für den 8.Septmeber) klargestellt hat, hat die Herrschaft Südafrikas durchaus einen faschistischen Charakter! Das wird im gemeinsamen Aufruf nicht gesagt, dafür in unserem Flugblatt das verteilt wurde klargestellt.

Massaker beim Konzern Lonmin in Südafrika: Bei einem Streik wurden 34 Minenarbeiter ermordet, viele weitere verletzt und zahlreiche verhaftet. Die Arbeiter kämpfen entschlossen weiter, sie fordern nach wie vor 200% mehr Lohn und die Freilassung von 259 inhaftierten Kollegen. Dabei breiten sich die Kämpfe immer weiter aus, sowie auch weltweit Solidarität wächst.

Nieder mit dem faschistischen Regime in Südafrika!

Südafrika ist ein unterdrücktes Land, die dortige hauptsächliche Regierungspartei ANC dient den Interessen der Imperialisten, wie internationale Konzernen und Regierungen (Großbritannien, Holland,…). So auch in der Lonmin-Mine, welche Profit für den britischen Imperialismus aus den südafrikanischen Arbeitern presst. Dafür gehen die Imperialisten ohne weiteres über Leichen, sie errichten Terrorregime und greifen zu faschistischen Mitteln um ihre Macht zu sichern.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in International | 1 Comment »

Erfolgreiches „Volksstimmefest“ für den RKJV

Posted by rkjv - September 7, 2012

Der RKJV beteiligte sich diese Jahr am „Volksstimmefest“ gemeinsam mit dem Partisan Literaturvertrieb am Stand des Revolutionären Aufbaus.

Schwerpunkt für unser diesjähriges Teilnehmen war die Solidaritätsarbeit mit dem Volkskrieg in Indien. Diesbezüglich startete der Revolutionäre Aufbau eine Unterschriftenaktion gegen die Operation „Green Hunt“ und die Verfolgung von fortschrittlichen, demokratischen und revolutionären Kräften in Indien. Das Highlight beim Stand des Revolutionären Aufbaus war eine Infoveranstaltung zum Volkskrieg die viel wissenswertes über die Arbeit der revolutionären und demokratischen Kräfte in Indien und über die faschistische Operation „Green Hunt“ des indischen Staates enthielt. Die Unterschriftenaktion wurde bisher sehr gut aufgenommen, ebenso die Spendensammlung die wir ebenfalls für die Soliarbeit zu politischen Gefangenen in Indien noch einige Monate weiter führen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Aktionen/Termine, Kunst und Kultur | Leave a Comment »

8.September: Internationaler Protesttag – Solidarität mit den südafrikanischen Bergarbeitern!

Posted by rkjv - September 3, 2012

Kommt zur Kundgebung am 8.9. um 14:00, am Victor-Adler Markt (Reumannplatz)!

Aufruf zur Kundgebung:

Am 16. August 2012 hat die südafrikanische Polizei bei der Marikana-Mine – einer der größten Platinminen des Landes, die im Eigentum des britischen Lonmin-Konzerns ist – 34 streikende Arbeiter kaltblütig massakriert.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Aktionen/Termine, International | 1 Comment »

INDIEN: Stoppt den imperialistischen Terror! Für die Freilassung aller politischen Gefangenen!

Posted by rkjv - September 3, 2012

Indien, welches auch als die größte Demokratie der Welt bezeichnet wird, das in Wahrheit einer verherrlichenden, esoterischen, bürgerlichen Vorstellung entspricht, ist ein hindufaschistisches Regime, das Verfolgung, Folter und Terror für die breiten Volksmassen bedeutet!

Indien ist auch ein sogenanntes Schwellenland, das im ökonomischen Wandel ist um einen selbstständigen starken Kapitalismus zu etablieren, laut bürgerlichen Kräften. Tatsächlich jedoch ist Indien ein abhängiges Land, sprich seinem Charakter nach neokolonial. Die wirtschaftliche Entwicklung ist vom imperialistischen Kapital abhängig. Daher haben auch die Imperialisten der USA, Russlands und der EU (darunter auch Österreich) ein großes Interesse daran, die Ausbeutung und Unterdrückung in Indien, ihrem Profitinteressen nach, aufrecht zu halten. Der indische Staat, die hinduistische Großbourgeosie und die Feudalherren leisten diesen imperialistische Profitinteressen gute Dienste, deshalb sind sie durch und durch korrupt, üben eine faschistische Terrorherrschaft aus und treiben die Militarisierung im Staat massiv voran.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in International | Leave a Comment »