Kommunistischer Jugendverband (KJV)

Jugendliche ArbeiterInnen aller Länder, vereinigt Euch und kämpft gemeinsam!

Archive for November 2013

Angriffe der Faschisten, Angriffe der Polizei – um diesen Terror zu stoppen müssen wir uns organisieren und verteidigen!

Posted by rkjv - November 23, 2013

121.907.326Schikane, Beschimpfungen, Schläge, Tritte und Folter in den Wiener Anhaltegefängnissen und auf der Straße. Das ist die Realität in der sich die Volksmassen heute in Österreich befinden. Lässt man sich nicht einfach alles gefallen von der Polizei bekommt man ihre faschistischen Methoden zu spüren. Das sind jedoch keine Ausrutscher der Polizei – es sind ihre normalen Methoden für die unterdrückten Klassen in Österreich. Sie wollen uns zeigen dass wir nichts zu melden haben – und das haben wir auch nicht solange wir uns nicht wehren! Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in AntiFa/AntiRa/AntiRep | Leave a Comment »

Von wegen „Bildung hart erarbeiten“!

Posted by rkjv - November 17, 2013

thumb-protest_roja

In den Medien war jetzt öfters die Rede von Aufnahmeprüfungen an den Gymnasien. Es heißt dabei, das sei nur fair, so kommen eben nur die Klügsten durch – und, es läge dann nicht mehr an der Geldtasche der Elter. „Bildung muss erarbeitet werden“. So ein Blödsinn!

Wir leben in einer Klassengesellschaft, es ist die Klassenlage und nicht die harte Arbeit die über Bildung entscheidet. Denn wie sieht die Situation der meisten Arbeiterfamilien aus? Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Schule/Uni | Leave a Comment »

Junge ArbeiterInnen – schauen wir nicht mehr zu wie uns die Gewerkschaftsführung verarscht – wehren wir uns und kämpfen wir!

Posted by rkjv - November 12, 2013

Wie lange wollen wir uns das Spiel der Gewerkschaftsführung in Zusammenarbeit mit den kv-verhandlungen-metaller-streiken-ab-dienstag-41-49386861 Unternehmern noch anschauen und gefallen lassen? Die diesjährigen KV-Verhandlungen sind nur noch eine Verarsche an den ArbeiterInnen, wo wir nichts mitzureden haben. Für besseren Lohn und angemessene Arbeitszeiten müssen wir selber kämpfen. Wir müssen uns in den Betrieben zusammenschließen, Betriebsgruppen aufbauen und unsere eigenen Forderungen aufstellen!

Was brachte die diesjährige Verhandlungsrunde?

  • Eine „Erhöhung“ der Löhne zwischen 2,6 und 3,2%
  • Bei der Lehrlingsentschädigung sind es +2,85%
  • Eine Auslagerung der Arbeitszeitregelung und Überstundenzuschüsse auf Verhandlungen abseits des KV’s. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Betrieb/Gewerkschaft | Leave a Comment »

Erneuter faschistischer Angriff in Wien im EKH!

Posted by rkjv - November 4, 2013

antifa320px

Sonntag 27.10.2013, Wien: Etwa 30 Faschisten des Austria Fußballfanclubs „Wien Unsterblich“ überfielen das Vereinslokal der ATIGIF, dem Verein der Arbeiter und Jugendlichen aus der Türkei in Österreich im EKH (Ernst Kirchweger Haus) im 10.Bezirk.

Das ist der zweite Angriff innerhalb des letzten Jahres auf dieses Vereinslokal. Das EKH ist ein ehemals besetztes Haus und ein linkes Zentrum – diese Angriffe sind neu und zeigen deutlich, dass der militante Faschismus an Stärke gewinnt und nun auch offen gegen demokratische, fortschrittliche und klassenbewusste Vereine vorgeht!

Wehrt euch und kämpft! Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in AntiFa/AntiRa/AntiRep | Leave a Comment »

Kampf der Repression gegen revolutionäre Kräfte!

Posted by rkjv - November 3, 2013

Affichegeorges2

Freiheit für Georges Ibrahim Abdallah!

Freiheit für alle politischen Gefangenen!

Georges ist einer der am längsten sitzenden politischen Gefangenen. Er wurde 1984 verhaftet, bekam lebenslänglich (in Frankreich mindestens 15 Jahre) und könnte seit 1999 wieder frei sein. Doch er ist ein politischer Gefangener, er wurde weggesperrt und wird psychisch gefoltert weil er ein entschlossener, kommunistischer Kämpfer gegen den Imperialismus und für die Revolution ist. Georges Ibrahim ist ein Freiheitskämpfer aus dem Libanon, er war Mitglied der „Volksfront zur Befreiung Palästinas“ PFLP und soll außerdem einer der Gründer der FARL, der „Bewaffneten Revolutionären Libanesischen Gruppen“ sein. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in AntiFa/AntiRa/AntiRep | Leave a Comment »