Kommunistischer Jugendverband (KJV)

Jugendliche ArbeiterInnen aller Länder, vereinigt Euch und kämpft gemeinsam!

Roter Morgen Nr. 43 erschienen!

Posted by rkjv - Juni 24, 2013

Liebe LeserInnen und AktivistInnen, Jugendarbeitslosigkeit

der Rote Morge Nr. 43 ist ab sofort bei Veranstaltungen, den VerkäuferInnen eures Vertrauens und als download erhältlich!

zum Editorial:

Liebe RoMo-LeserInnen,

Es vergeht kein Tag an dem uns der Imperialismus nicht sein wahres Gesicht zeigt. In dieser Nummer behandeln wir speziell die Abwälzung der Krisenlasten und die Repression die den Jugendlichen in Europa zunehmend entgegenschlägt: Die Massenarbeitslosigkeit unter den Jugendlichen, die Disziplinierung im Betrieb, an UNIs und Schulen und auch die Schikane der wir bei der Jobsuche ausgesetzt sind. Der Imperialismus ist auch in einer zunehmenden politischen Krise, doch versucht er diese zu verschleiern um Illusionen in den bürgerlichen Staat , die bürgerliche Demokratie mit ihren Wahlen zu schüren. Die Herrschenden zeigen uns ganz klar, dass sie nicht in unserem Interesse handeln, sondern uns mit Repression einzuschüchtern versuchen. Darum: Der Widerstand gegen dieses System ist gerechtfertigt!

Das zeigen uns die Jugendrevolten in Schweden, die ihrem Hass Ausdruck verleihen und gegen ihre Unterdrücker vorgehen. Wir müssen uns ein Beispiel an den kämpferischen Jugendlichen nehmen und verstehen, dass es die revolutionäre Kraft der Jugend ist, die wir nützen müssen um dem Imperialismus Schläge zu versetzen. Die derzeitige Lage der jungen ArbeiterInnen ist die Grundlage für unsere kommende Kampagne „Wehrt euch und kämpft! Rebellion ist gerechtfertigt!“, in der wir den Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit aufnehmen.

Lest aufmerksam den Roten Morgen, diskutiert ihn mit euren KollegInnen und Freunden und schickt uns eure Meinungen. Beteiligt euch an unserer Kampagne, Demos und Veranstaltungen. Stärken wir gemeinsam die revolutionäre Front der Jugend!

 

Roter Morgen 43

Download als pdf: hier

Inhalt:

* Zwangsarbeit als Verwertungsmodell für junge ArbeiterInnen in der Krise          

* Wir jungen ArbeiterInnen zahlen eure Krise nicht!

* International: Jugendkämpfe in Spanien und Schweden

* Interview mit Stefan, einem arbeitslosen Schlosser

* Freiheit – was soll das eigentlich sein?

* Trotzkisten fordern vom bürgerlichen Staat öffentliche Beschäftigung für Arbeitslose… Zwangsarbgeit?!?

* Was ist das Arbeiterschutzprogramm des KJV? Und wie ist es für die Revolution brauchbar?

* Kurzgeschichte: Hier wird gearbeitet…

* LeserInnenbrief: Keine Kürzungen der freien Tage an Schulen!

* Fünf Finger sind eine Faust! Kampf der Repression!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: