Kommunistischer Jugendverband (KJV)

Jugendliche ArbeiterInnen aller Länder, vereinigt Euch und kämpft gemeinsam!

Den Roten Morgen Nr. 41 gibts nun als Download!

Posted by rkjv - März 12, 2013

… und nach wie vor im Straßenverkauf, bei Infotischen, AktivistInnen und GenossInnen deines Vertrauens!RoMo41

Schlagen wir zurück! Die militante Antifa aufbauen!

aus dem Editorial:

Liebe Leserinnen und Leser!

Den KJV gibt es nun schon seit 5 Jahren und ebenso wie der KJV selbst hat sich auch seine Zeitung, der Rote Morgen ständig entwickelt und verändert. Es wechselten Redaktionen und Leute die Artikel schreiben. Eine Zeit lang war der Rote Morgen auf einem sehr hohen politischen und ideologischen Niveau, da er sich einerseits mit den damaligen Mitgliedern mitentwickelte und anderseits weil er teilweise Aufgaben einer Parteiaufbauorganisations-Zeitung übernahm. In der kommenden Phase geht die Entwicklung des KJV hin zu einer Massenorganisation der jungen ArbeiterInnen, seinem Charakter nach. Demnach gibt es hier auch wieder eine Entwicklung des Roten Morgen. Umso wichtiger ist es für uns, dass ihr, liebe Aktivisten, uns eure Kritiken, Erfahrungen, Meinungen… zukommen lässt. Denn nur so ist es möglich den Roten Morgen zu einem Kampforgan der Arbeiterjugend zu formen!

Diese Ausgabe setzt einen Schwerpunkt auf den antifaschistischen Kampf. Die Offensive der faschistischen Kräfte in Österreich nimmt zu – Junge ArbeiterInnen, SchülerInnen, und StudentInnen: Schlagt zurück, organisiert euch und SCHLAGT DIE FASCHISTEN WO IHR SIE TREFFT!

Schlagt die Faschisten und verteidigt Josef Stalin! Denn, liebe GenossInnen, Stalin und die Sowjet Union waren der schlimmste Feind der Faschisten und Imperialistenam und am 5.März jährt sich Stalins Todestag zum 60. mal. Das, und die wachsende faschistische Gefahr müssen für uns ein Anlass sein, den antifaschistischen Kampf und die Lehren Stalins, gegen reaktionäre Angriffe und Propaganda zu verteidigen!

Wir wünschen allen KJV Aktivisten Militanz, Entschlossenheit, strategischen Weitblick und genügend ideologische Festigkeit für die weiteren Jahre im Klassenkampf!

Eure Roter Morgen Redaktion

zum download: hier

Inhalt:

Schlagen wir zurück: Die militante Antifa aufbauen! / Seite 1-2

Die Edelweißpiraten / Seite 2

Oberösterreich: Bewaffneter Faschistenring „aufgeflogen“ / Seite 3

Solidarität mit den GenossInnen der ATiGF! / Seite 4

EU und Frankreich: Hände weg von Mali! / Seite 4

Frei nach Engels‘ „Von der Autorität“ / Seite 5

Aus dem Betrieb: Gespräch zweier junger ArbeiterInnen in der Gastro / Seite 6

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: