Kommunistischer Jugendverband (KJV)

Jugendliche ArbeiterInnen aller Länder, vereinigt Euch und kämpft gemeinsam!

Freiheit für die Gefangenen vom 1. Mai!

Posted by rkjv - August 20, 2012

Der Imperialismus ist die Reaktion auf ganzer Linie. Wir erleben verstärkte Ausbeutung und Unterdrückung, Faschisierung und steigende Repression gegen die ArbeiterInnen und Volksmassen weltweit: Rebellion gegen die bestehenden Verhältnisse, gegen den Imperialismus ist gerechtfertigt! Als KommunistInnen, Revolutionäre und fortschrittliche demokratische KämpferInnen sollen wir von den Herrschenden mit Repression – Terror und Schikanen gezielt niedergeschlagen werden. Es trifft uns einzeln – aber gemeint sind wir alle! Kampf der Repression – Hoch die internationale Solidarität!

Wir unterstützen folgenden Aufruf für die Freiheit der Politischen Gefangenen vom 1.Mai in der Schweiz:

Wir fordern: Freiheit für die Gefangenen vom 1. Mai!

Am Dienstag, dem 10. Juli, wurden in einer koordinierten Verhaftungsaktion Genossen festgenommen. Die Mehrheit ist zwischen 18 und 20 Jahre alt. Es zeigt sich klar, dass die Repression gezielt bei den Jungen ansetzt, um möglichst früh durch die Gefährdung von Lehr-, Schul- oder Arbeitsplätzen Eindruck zu schinden. Einer ist am Freitag (13. Juli) freigelassen worden, die Übrigen sitzen nun in Untersuchungshaft, . Ihnen allen werden Aktivitäten am 1. Mai vorgeworfen – darunter sowohl Aktionen an der bewilligten Demonstration am Vormittag wie auch am Nachmittag im Rahmen des Revolutionären Treffs auf dem Kanzleiareal und in der nahen Umgebung.

Der Machtanspruch des Staates in Form von Polizei, Staatsanwaltschaft und Justiz auf die absolute Kontrolle des Raums soll untermauert werden. Wer mit seinen oder ihren Inhalten und Formen im öffentlichen Raum präsent sein will, soll abgeschreckt werden. Das zeigt sich nicht nur am 1.Mai, sondern auch in der allgemeinen Zunahme der Überwachung im öffentlichen Raum, der Vertreibung von „unerwünschten Gruppen“ im Rahmen der „Stadtaufwertung“ (wie auf der Bäckeranlage in Zürich) oder in der Verfolgung der Beteiligten an illegalen Parties. In all diesen Fällen wie auch anhand der Vorwürfe in dieser Geschichte soll aufgezeigt werden, dass nichts toleriert wird, was sich unkontrolliert den öffentlichen Raum nimmt und ihn nutzt.

Wir lassen uns nicht einschüchtern von diesen Abschreckungsversuchen. Wir sind der Meinung, dass wir uns den öffentlichen Raum nehmen sollen, ihn nutzen und verteidigen wollen. Daher gilt es, sich in derartigen Situationen gemeinsam und kämpferisch zu wehren.

Wir laden dazu ein, sich diesem Aufruf anzuschliessen. Schreibt ein Mail an rotehilfe@aufbau.org, wenn ihr euch als Einzelperson, Gruppe oder Organisation dieser Solidaritätserklärung anschliessen wollt, und leitet sie weiter.

Rote Hilfe Schweiz | Revolutionärer Aufbau Schweiz | Revolutionäre Jugend Zürich | gruppe antikapitalistische praxis (gap) | Radio LoRa | Bewegung für soziale Gerechtigkeit | Antikapitalistisches Kollektiv Zürcher Oberland (akzo) | Tierbefreiungsbündnis Zitronenfalter | Antirep Aarau | Infoladen Kasama | Projekt Revolutionäre Perspektive (PRP) – Hamburg | Revolutionäre Aktion Stuttgart | SoL * Sozialistische Linke | Infoladen Rabia Winterthur | Antirep Winterthur | Freund/innen und Unterstützer/innen von Marco Camenisch | Bleiberecht Kollektiv Zürich | Antirep Bern | Marco Camenisch | RSO Schweiz | HelferInnen der Roten Falken Zürich | widerrede | Autonome Antifa Freiburg | Karakök Autonome | Tierrechtsgruppe Zürich | Revolutionäre Jugend Gruppe (RJG) | Antikapitalistische Linke (AKL) | Secours Rouge Belgique | Netzwerk Arbeitskämpfe | Antifaschistische Linke Freiburg | Autonome Antifa Zürcher Oberland | BFS Jugend Zürich | PdA Zürich | Erich Schmid | Angela Thomas | FEKAR | Bündnis alle gegen Rechts (BagR) | Volksverlag | BBZ | eiszeit | sozialistische Zeitung Vorwärts | Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen | Luca Bernasconi („Billy“) | Yilmaz | Hugo Portmann | Revolutionäre Gruppe Ostschweiz | Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen | Infoladen RR, Budapest | Zusammen Kämpfen (Berlin) | René Lechleiter, Zürich, PdA, ehemals Redaktor des „Vorwärts | Ralf Binswanger, Psychiater | Antifa Bruxelles      Stand 10. August 2012

Link: Aufbau (Schweiz)

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: