Kommunistischer Jugendverband (KJV)

Jugendliche ArbeiterInnen aller Länder, vereinigt Euch und kämpft gemeinsam!

Solidarität mit dem Volkskrieg in Indien!

Posted by rkjv - Januar 9, 2012

Zwischen 14. und 22.1. findet eine internationale Aktionswoche zur Unterstützung des Volkskrieges in Indien statt – wir beteiligen uns daran und wollen über die derzeitigen Entwicklungen in Indien informieren und mit euch gemeinsam Solidarität mit der revolutionären Bewegung Indiens aufbauen. Kommt zu den Infoveranstaltungen und unserer Kundgebung!

Seit den 60er Jahren gibt es in Indien große Kämpfe, getragen vor allem von Millionen UreinwohnerInnen (Adivasis), gegen Unterdrückung ihrer Stämme und Kulturen, gegen die Zerstörung ihres Lebensraums und gegen die indische Staatsmacht, die ihnen jedes Existenzrecht abspricht und ihnen keinerlei positive Perspektive geben kann.

Ende der 90er Jahre und um die Jahrtausendwende, nahmen diese Kämpfe neuen Aufschwung. 2004 gründeten schließlich mehrere in der Adivasi- und Volksbewegung aktive Organisationen eine gemeinsame Partei – die Kommunistische Partei Indiens (Maoistisch).

Das war ein wichtiger Schritt für diese Bewegungen, denn seither entwickelt sich der Befreiungskampf der indischen Völker noch stärker als zuvor. Der indische Staat jedoch, schlägt gegen diese revolutionäre Bewegung des Befreiungskampfes, den Volkskrieg, mit voller Wucht los. Er lässt seine führenden Köpfe durch feige Hinterhalte ermorden (z.B. Azad und Kishenji) und glaubt, damit den Volkskrieg zurückdrängen zu können. Er leitete die „Operation Green Hunt“ gegen die Massen ein, die Terror, Armeeeinsätze, Völkermord, Vertreibung, Vergewaltigung, usw. bedeutet. Doch die Schläge des indischen Staates gegen die Volksmassen führen nicht zu Resignation, ganz im Gegenteil: Die Repression der indischen Regierung stoppt nicht den Volkskrieg, sondern bringt ihm Zulauf!

Die brutale Unterdrückung zeigt, auf welcher Seite der indische Staat steht – auf Seiten der internationalen Konzerne, der Imperialisten, den weltweiten Feinden der ArbeiterInnenklasse und Völker. Sie wollen für Atomkraftwerke, Erzminen, usw. den Lebensraum der Adivasis vernichten und die Volksmassen Indiens gänzlich ihren Profitinteressen unterwerfen. Für die Massen Indiens ist der Volkskrieg jedoch ein gerechter Krieg, denn sie führen den Kampf um ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen, für die neue demokratische Macht der ArbeiterInnenklasse und des Volkes – gegen die Unterdrückung ihrer Kulturen, gegen die Ausbeutung durch das Kapital, gegen den faschistischen Indischen Staat! Den Kampf gegen das Kapital führen die Völker und ArbeiterInnen weltweit und es gilt in diesen Kämpfen voneinander zu lernen und sich in den gerechten Kämpfen gegenseitig zu unterstützen! Deshalb sagen wir: Möge der Wind des Volkskriegs die proletarischen Massen rund um die Welt erfassen!

Vor allem die USA und die EU haben großes Interesse daran den Volkskrieg zu zerschlagen und unterstützen den indischen Staat dabei tatkräftig. Damit kämpfen die Massen Indiens ihren Kampf auch gegen die hierzulande Herrschenden, kämpfen gegen denselben Feind wie wir!

RKJV (Revolutionär-Kommunistischer Jugendverband)

Anti Imperialistische Liga

unterstützend- Revolutionärer Aufbau

Infoveranstaltungen gibts in Wien und in Linz:

am Mittwoch den 18.1. um 19:30 in Linz, in der Alten Welt (Hauptplatz)

am Freitag den 20.1. um 19:30 in Wien, im ATIGF Saal im EKH (Wielandgasse 2,1100)

am Donnerstag den 19.1. wirds in Wien eine Buchvorstellung geben: Roter Stern über Indien (Jan Myrdal, 2011 Zambon Verlag)      – Achtung: der Ort wird noch bekannt gegeben!

Kommt zur Kundgebung in Wien:

am 21.1. um 14:00 vor der indischen Botschaft (Kärntner Ring 2, 1010 )

 

Advertisements

Eine Antwort to “Solidarität mit dem Volkskrieg in Indien!”

  1. toni said

    hallo!
    jan myrdal zur ergänzung: ebenfalls im zambon-verlag ist jetzt zum selben thema von arundhati roy das buch ´wanderung mit den genossen´ erschienen. jan myrdal wird übrigens zur leipziger buchmesse am 15.3. kommen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: